Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Photo Laura Hoffmann

Weiteres

Login für Redakteure

Laura Hoffmann, M.A.

Kontakt

Institut für Medizinische Soziologie

Raum -021
Magdeburger Straße 8
06112 Halle (Saale)

Telefon: 0345 5571331
Telefax: 0345 5571165

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Forschungsschwerpunkte

  • Suchtforschung
  • Kinder- und Jugendforschung
  • Qualitative Methoden der empirischen Sozialforschung
  • Versorgungsforschung

Projekt

  • METH_MD (Methamphetaminkonsum in Mitteldeutschland. Eine qualitative Studie zu Bedarf und Herausforderungen für die rehabilitative Versorgung)
  • SILNE-R:  Enhancing the Effectiveness of Programs and Strategies to Prevent  Smoking by Adolescents: A Realist Evaluation Comparing Seven European  Countries

Curriculum vitae

  • seit März 2015
    Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Institut für Medizinische Soziologie, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, Halle/Saale

  • 2013 – 2015 wissenschaftliche Hilfskraft am Institut für Soziologie der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg

  • 2012 – 2014 Studium der Sozialwissenschaften (M.A.), Fakultät für Humanwissenschaften, Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg

  • 2009 – 2012 Studium der Sozialwissenschaften (B.A.), Fakultät für Humanwissenschaften, Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg

Publikationen

Hoffmann L, Schumann N, Richter M (2017): Methamphetaminkonsum  in Mitteldeutschland. Barrieren, Herausforderungen und  Verbesserungspotenziale der ambulanten Suchtberatung – Ergebnisse einer  qualitativen Studie. In: Ohlbrecht H, Seltrecht A (eds): Medizinische  Soziologie trifft Medizinische Pädagogik. Springer VS, Wiesbaden

Hoffmann L, Schumann N, Fankhaenel T, Thiel C, Klement A, Richter M (2016) Methamphetamine use in Central Germany: protocol for a  qualitative study exploring requirements and challenges in healthcare  from the professionals' perspective.  BMJ Open 2016;6:e011445 doi:10.1136/bmjopen-2016-011445.    

Moor I, Schumann N, Hoffmann L, Rathmann K, Richter M (2016). Tabak-, Alkohol- und Cannabiskonsum im Jugendalter. In: Bilz L, Sudeck G, Bucksch J, Klocke A, Kolip P, Melzer W, Ravens-Sieberer U, Richter M (Hrsg.). Schule und Gesundheit. Ergebnisse des WHO-Jugendgesundheitssurveys „Health Behaviour in School-aged Children“. Weinheim: Beltz Juventa, S. 65-83.

Hoffmann L, Schumann N, Fankhänel T, Thiel C, Klement A, Richter M (2016): Methamphetaminkonsum in Mitteldeutschland – Ergebnisse einer qualitativen Studie zu Bedarf und Herausforderungen für die rehabilitative Versorgung. In: Deutsche Rentenversicherung Bund (Hrsg.): 25. Rehabilitationswissenschaftliches Kolloquium. Gesundheitssystem im Wandel – Perspektiven der Rehabilitation. DRV Schriften, Band 109, S. 450-451.

Zum Seitenanfang